Schwerin
Dom

EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ausstellung »Neue Anfänge nach 1945?« setzt sich mit der Situation des Neuanfangs nach dem Krieg im Bereich der alten Bundesländer der Nordkirche auseinander. Dabei werden ehemalige nordelbische Kirchengemeinden, aber auch das Verhalten einzelner Menschen in den Blick genommen. Es zeigen sich tatsächliche Neuanfänge ebenso wie ein Ausblenden realer Schuld.

Voneinander zu wissen und miteinander ins Gespräch zu kommen ist auch sieben Jahre nach der Fusion zwischen Nordelbien, Mecklenburg und Pommern eine gute Gelegenheit für weiteres Zusammenwachsen der doch sehr unterschiedlichen Gewohnheiten und Strukturen im heutigen weiten Gebiet der Nordkirche. In Schwerin fragen wir: Wie war es nach 1945 in der ehemaligen DDR und speziell in Mecklenburg?

Bei der Eröffnungsfeier nach dem Gottesdienst am 7. April um 11.30 Uhr wird Dr. Stephan Linck, Studienleiter der Evangelischen Akademie der Nordkirche, in die Ausstellung einführen.

Marcus Antonioli
Propst in der Propstei Wismar

Volker Mischok
Domprediger in Schwerin

Hermann Beste (stehend), von 1996 bis 2007 Landesbischof der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs; links von ihm im Profil (sitzend): Dr. Heinrich Rathke, von 1971 bis 1984 Landesbischof der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs und von 1977 bis 1981 Leitender Bischof der Vereinigten Ev.-Luth. Kirche in der DDR

PROGRAMM

➜ Sonntag, 7. April 2019 // 11.30 Uhr
Ausstellungseröffnung
mit Propst Marcus Antonioli und Domprediger Volker Mischok.
Stephan Linck, Studienleiter für Erinnerungskultur der Evangelischen Akademie der Nordkirche, wird in die Ausstellung einführen.

➜ Mittwoch, 10. April 2019 // 19.00 Uhr
Ein Abend mit drei Kurzvorträgen und einem anschließenden Gespräch mit dem Publikum.
Bernd Kasten:
Eine umstrittene Persönlichkeit – Der Schweriner Domprediger Karl Kleinschmidt (1902 -1978)
Johann Peter Wurm:
Bewährungsproben kirchlicher Demokratie – Die »Braune Synode« 1934 und der Verfassungskonflikt 1957/58.
Wolfgang Nixdorf:
Unter dem Druck der Macht – Beispiele für die Staat-Kirche-Beziehungen auf der Ebene der Räte der Bezirke 1952-1971
Moderation: Stephan Linck.
Eine Veranstaltung in der Thomaskapelle.

➜ Freitag, 3. Mai 2019 // 16.00 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung
mit Hans Peter Strenge.
Der ehemalige Synodenpräsident, Mitglied im Steuerungsausschuss der Fusion der Nordkirche ist ausgewiesener Kenner der kirchlichen Zeitgeschichte.

 

 

Ausstellungszeitraum
6. April – 6. Mai 2019

Ort
Dom Schwerin
Am Dom 4
19055 Schwerin 

Öffnungszeiten
April: Montag - Samstag: 11 - 15 Uhr,
Sonntag: 12 - 15 Uhr.
Mai: Montag - Samstag: 10 - 17 Uhr,
Sonntag: 12 - 17 Uhr

Kontakt
Domgemeindebüro
Telefon 0385 / 56 50 14
schwerin-dom@elkm.de 

Führungen durch die Ausstellung für Schulen und Jugendgruppen:
Matthias Labude
Mobil 01520 1323594,
gemeindepädagoge-dom-schwerin@gmx.de

Foto (Hintergrund)
Wikimedia Commons / Harald Hoyer

Vorträge & Material

Sofern Vorträge, die auf Veranstaltungen gehalten wurden, in schriftlicher Form vorliegen, bieten wir sie hier zum Herunterladen an.

Eröffnung
»Neue Anfänge nach 1945?«
Propst Marcus Antonioli
Rede vom 07.04.2019

Material
»Neue Anfänge nach 1945?«
Die Präsentation der Ausstellung in MV
Broschüre, 12 Seiten (PDF)

Ein Abend mit drei Kurzvorträgen und anschließendem Gespräch am 10. April 2019 in der Thomaskapelle
Der Vortragsabend in Bildern (PDF, 16 Seiten)

Veranstaltung
Eine umstrittene Persönlichkeit –
Der Schweriner Domprediger Karl Kleinschmidt (1902 -1978)

Bernd Kasten
Vortrag vom 10.04.2019

Veranstaltung
Bewährungsproben kirchlicher Demokratie –
Die »Braune Synode« 1934 und der Verfassungskonflikt 1957/58

Johann Peter Wurm
Vortrag vom 10.04.2019

Veranstaltung
Unter dem Druck der Macht –
Beispiele für die Staat-Kirche-Beziehungen auf der Ebene der Räte der Bezirke 1952-1971
Wolfgang Nixdorf
Vortrag vom 10.04.2019

Medien

Die Ausstellung in den Medien

Schweriner Volkszeitung, 02.04.2019
»Schwieriger Neuanfang«
Artikel lesen (PDF)

Mecklenburgische und Pommersche Kirchenzeitung, 07.04.2019
»Neue Anfänge nach 1945?«
Artikel lesen (PDF)

Nordkirche Online, 09.04.2019
Ausstellung zum Umgang der Kirche mit der NS-Vergangenheit
Artikel lesen (Online)

Einladungen

Plakat Ausstellung, PDF 0,08 MB

Einladungkarte, PDF 0,8 MB

Begleitprogramm (DIN lang), PDF 0,08 MB

Ausstellungsflyer allgemein, PDF 0,9 MB