Dokumentation
Greifswald, Dom St. Nikolai

EINLADUNG

Die Ausstellung »Neue Anfänge nach 1945?« setzt sich mit der Situation des Neuanfangs nach dem Krieg im Bereich der alten Bundesländer der Nordkirche auseinander. Dabei werden ehemalige nordelbische Kirchengemeinden, aber auch das Verhalten einzelner Menschen in den Blick genommen. Es zeigen sich tatsächliche Neuanfänge ebenso wie ein Ausblenden realer Schuld.

Voneinander zu wissen und miteinander ins Gespräch zu kommen ist auch vier Jahre nach der Fusion zwischen Nordelbien, Mecklenburg und Pommern eine gute Gelegenheit für weiteres Zusammenwachsen der doch sehr unterschiedlichen Gewohnheiten und Strukturen im heutigen weiten Gebiet der Nordkirche. In Greifswald fragen wir: Wie war es nach 1945 in der ehemaligen DDR und speziell in Vorpommern?

Bei der Eröffnungsfeier am 25. September um 17 Uhr wird Dr. Stephan Linck, Studienleiter der Evangelischen Akademie der Nordkirche, in die Ausstellung einführen.

Dr. Tilman Beyrich
Pastor am Dom St. Nikolai

Antje Heinrich-Sellering
Ehrenamtliche Kuratorin am Dom St. Nikolai

»Eine ganz wichtige Ausstellung für das Erinnern, für das Verstehen unserer Gegenwart und für das Zusammenwachsen der Nordkirche. Es ist zu wünschen, dass die Situation in Mecklenburg und Pommern noch weiter dokumentiert wird!
Herzlichen Dank den Machern der Ausstellung!
Pastor T. Beyrich am 25. September 2018

PROGRAMM

➜ Sonntag, 23. September // 10.00 Uhr
Gottesdienst zum Thema der Ausstellung
Pastor Dr. Tilman Beyrich

➜ Dienstag, 25. September // 17.00 Uhr
Ausstellungseröffnung
mit Propst Gerd Panknin und Pastor Dr. Tilman Beyrich.
Dr. Stephan Linck, Studienleiter für Erinnerungskultur der Evangelischen Akademie der Nordkirche, wird in die Ausstellung einführen.

➜ Freitag, 28. September // 19.30 Uhr
»Das schweigende Klassenzimmer«
Filmvorführung und anschließendes Gespräch
Moderation Pastor Dr. Tilman Beyrich.
Im Jahr 1956: Die Abiturienten Theo und Kurt sind unterwegs in Westberlin und sehen bei einem Kinobesuch in der dort gezeigten Wochenschau erschütternde Bilder vom niedergeschlagenen Volksaufstand in Budapest. Wieder zurück in der DDR wächst gemeinsam mit ihren Mitschülern Lena, Paul und Erik die Idee, während des Unterrichts eine Schweigeminute für die Opfer einzulegen. Doch sie haben unterschätzt, was sie mit ihrer kleinen, menschlichen Geste auslösen.

➜ Donnerstag, 4. Oktober // 12.00 Uhr
Mittagsandacht zur Ausstellung »Neue Anfänge nach 1945?«
Taizegesänge, Stille und Gedenken.
Mit Cordula Ruwe von der Touristenseelsorge, Landeskirchenmusikdirektor Prof. Frank Dittmer und KirchenmusikschülerInnen.

➜ Dienstag, 9. Oktober // 19.30 Uhr
Verlust und Neubeginn, oder: wo anfangen in Vorpommern?
Gemeindeabend mit Pastor Dr. Irmfried Garbe,
Kirchenhistoriker und Pastor in Dersekow.
Der Neubeginn der pommerschen Landeskirche hatte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges schwierigste Ausgangsbedingungen. An diesem Abend soll geklärt werden, welche Probleme und Fragen sich stellten, wer sie aufnahm und welche Entscheidungen fielen. Die Entscheidungssituation in eine unbekannte Zukunft bestimmt auch unsere Gegenwart.
 

Ausstellungszeitraum
22. September – 10. Oktober 2018

Ort
Dom St. Nikolai
Domstraße 54
17489 Greifswald

Vorträge

Sofern Vorträge, die auf Veranstaltungen gehalten wurden, in schriftlicher Form vorliegen, bieten wir sie hier zum Herunterladen an.

Gottesdienst
»Neue Anfänge nach 1945?«

Pastor Dr. Tilman Beyrich
Dom St. Nikolai in Greifswald
Predigt vom 23.09.2018 

Baustellen im Dom St. Nikolai
Ein Text von Antje Heinrich-Sellering, ehrenamtliche Ausstellungskuratorin des Doms
Text mit Fotos

Mittagsandacht
»Neue Anfänge nach 1945?«

Cordula Ruwe
Dom St. Nikolai in Greifswald
Andacht vom 04.10.2018 

Medien & Material

Material

Broschüre
»Neue Anfänge nach 1945«
Die Präsentation der Ausstellung in Mecklenburg-Vorpommern
Katalog der Ausstellung, 12 Seiten (PDF)

 
Die Ausstellung in den Medien

Pressemitteilung, 11.09.2018
»Neue Anfänge nach 1945?« in Greifswald und Demmin
Wanderausstellung zum Umgang der Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer
NS-Vergangenheit erstmals in M-V zu sehen
Pressemitteilung, PDF

Ostsee-Zeitung, 21.09.2018
Ausstellung zeigt Kirche nach 1945
Artikel lesen (PDF)

nordkirche.de, 23.09.2018
Ausstellung »Neue Anfänge nach 1945?« kommt nach MV
Informationen zur Fortsetzung der Ausstellung in Mecklenburg-Vorpommern
Artikel lesen 

Kirchenzeitung Nr. 38, 23.09.2018
Mühevoller Weg des Dialogs
Die Wanderausstellung »Neue Anfänge nach 1945?« kommt nach MV
Artikel lesen (PDF)

Einladungen

Plakat Ausstellung, PDF 0,08 MB

Einladungkarte, PDF 0,8 MB

Begleitprogramm (DIN lang), PDF 0,08 MB

Ausstellungsflyer allgemein, PDF 0,9 MB